Der FC Bayern München II unterlag am Dienstagabend dem früheren Bundesligisten Eintracht Braunschweig 0:1 (0:1).

Die Niedersachsen beendeten mit dem Erfolg eine Negativserie von drei Niederlagen. Den Treffer für die Gäste vor 656 Zuschauern erzielte dabei der frühere Freiburger Dennis Kruppke bereits in der 13. Minute mit seinem vierten Saisontor.

In der Tabelle kamen die Braunschweiger als Elfte bis auf einen Zähler an die Bayern auf Rang neun heran.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel