Dynamo Dresden muss im Kampf gegen den Abstieg längere Zeit ohne Timo Röttger und Lars Jungnickel auskommen.

Röttger leidet an einer chronischen Entzündung der Achillessehne sowie einer Schleimbeutelentzündung im linken Fuß und muss in den kommenden Tagen operiert werden.

Lars Jungnickel war im Heimspiel Dresdens gegen den Wuppertaler SV umgeknickt und steht wegen eines Bänderisses im Sprunggelenk mindestens vier Wochen nicht zur Verfügung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel