Spitzenreiter Union Berlin hat seine Rekordserie auf 13 Spiele ohne Niederlage ausgebaut und nähert sich weiter dem Aufstieg.

Gegen den Abstiegskandidaten Carl Zeiss Jena feierten die "Eisernen" einen knappen 1:0 (0:0)-Heimerfolg.

Die Führung vor dem ersten Verfolger SC Paderborn, der erst am Sonntag spielt, bauten die Berliner damit vorerst auf sieben Zähler aus. Für Jena bedeutete die Niederlage den sechsten Misserfolg in Serie.

Den Siegtreffer für die Gastgeber erzielte Torsten Mattuschka per Foulelfmeter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel