Kickers Offenbach hat die Hoffnungen auf einen möglichen Aufstieg am Leben gehalten.

Gegen den VfR Aalen feierte der Zweitliga-Absteiger einen 2:1 (0:0)-Heimsieg und ist seit fünf Spielen ungeschlagen.

Bei Aalen endete eine Positivserie: Das Team kassierte die erste Niederlage nach zuvor drei ungeschlagenen Partien und nähert sich der Abstiegszone.

Zum Offenbacher Matchwinner avancierte Stefan Zinnow (41., 62.) mit seinen Saisontreffern sieben und acht. Den späten Anschluss für den VfR erzielte Vitus Nagorny (88.) per Kopf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel