Nico Patschinski hat Union Berlin in der Dritten Liga zumindest vorübergehend den Sprung auf Platz zwei beschert.

Der Stürmer erzielte zum Auftakt des 4. Spieltags drei Tore beim 4:0-Erfolg der Eisernen über Wacker Burghausen. Der frühere Bundesliga-Profi traf in der 30. Minute per Foulelfmeter und legte später das 2:0 (61.) und 4:0 (90.) nach. Dazwischen hatte noch Shergo Biran (77.) für die Gastgeber getroffen.

Für Wacker war es die dritte Niederlage im vierten Saisonspiel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel