Francisco Copado hat bei Drittligist SpVgg Unterhaching nach nicht einmal drei Monaten schon wieder ausgespielt.

"Nach einem gemeinsamen Gespräch kamen das Präsidium und Francisco Copado übereinstimmend zu der Auffassung, dass die angestrebte sportliche Zusammenarbeit nicht in dem Maße zustande gekommen ist, wie es sich beide Seitzen gewünscht und vorgenommen hatten", teilte der Verein mit.

Unter diesen Umständen sei es das Beste, "die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung zu beenden", hieß es weiter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel