Der FC Bayern München wird im Vorfeld der neuen Saison ein Benefizspiel gegen den finanziell angeschlagenen MSV Duisburg bestreiten.

Das gab der Drittligist über seine Twitter-Seite bekannt.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23MSV"]

Der Rekordmeister half auf diese Art und Weise bereits Vereinen wie dem FC St. Pauli oder Alemannia Aachen.

Das Duell findet in der Heimstätte der Meidricher, der SchauinsLand-Arena statt. SPORT1 überträgt die Partie ab 19 Uhr live.

Der MSV Duisburg war vor der Saison wegen des fehlenden Nachweises der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit die Lizenz für die zweite Liga entzogen worden - der Zwangsabstieg in die dritte Liga folgte.

Vor dem letzten Spieltag liegen die Zebras auf dem sechsten Tabellenplatz.

Hier gibt es alles zur Dritten Liga

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel