Drittligist Dynamo Dresden hat Michael Hefele und Niklas Kreuzer verpflichtet.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23Hefele"]

Rechtsverteidiger Kreuzer, Sohn von HSV-Sportdirektor Oliver Kreuzer, wechselt ablösefrei vom Drittliga-Konkurrenten Rot-Weiß Erfurt zum achtmaligen DDR-Meister und erhält einen Einjahresvertrag.

Innenverteidiger Hefele kommt von der SpVgg Greuther Fürth zu den Sachsen und bekommt beim Zweitliga-Absteiger einen Vertrag bis 2016.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel