vergrößernverkleinern
© getty

Drittligist Hansa Rostock hat sich von Sportchef Uwe Vester getrennt. Wie der Klub am Donnerstag bekannt gab, wurde der Vertrag zwei Jahre vor Ende der Laufzeit auf Vesters Bitte aufgelöst.

"In den letzten Wochen hat sich abgezeichnet, dass meine Ideen und Planungen zur sportlichen Ausrichtung des Vereins für die neue Saison nicht ohne Reibungsverluste umsetzbar sind", sagte Vester:

"Um keine weiteren Diskussionen bei der Verwirklichung der im Verein mehrheitlich befürworteten Vorstellungen herbeizuführen, mache ich den Weg frei und stelle mein Amt zur Verfügung."

Hier gibt es alles zur Dritten Liga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel