vergrößernverkleinern
Ivica Banovic (l.) spielte zuletzt beim Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus © getty

Der frühere kroatische Nationalspieler Ivica Banovic wechselt vom Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus ablösefrei zum künftigen Drittliga-Rivalen Hallescher FC.

Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält beim Klub aus Sachsen-Anhalt einen Zwei-Jahres-Vertrag. Für den Routinier ist es seit 2000 bereits die sechste Station in Deutschland.

Zuvor spielte Banovic bereits für Werder Bremen, den SC Freiburg, den 1. FC Nürnberg, den MSV Duisburg und Cottbus. Banovic bringt die Erfahrung aus 149 Bundesliga- und 160 Zweitliga-Spielen mit.

Hier gibt es alles zur Dritten Liga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel