Drittligist Stuttgarter Kickers und Julian Leist gehen getrennte Wege. Wie der Verein am Freitag mitteilte, habe man sich mit dem Abwehrspieler auf eine Auflösung des ursprünglich bis zum 30. Juni 2015 laufenden Vertrages geeinigt.

Über die Modalitäten haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

"Julian Leist ist ein vorbildlicher Profi, der viel für die Kickers geleistet, aber in unseren sportlichen Zukunftsplanungen keine zentrale Rolle gespielt hat", sagte Sportdirektor Michael Zeyer.

Hier gibt es alles zur Dritten Liga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel