vergrößernverkleinern
Markus Scholz fehlt Dresden in der nächsten Zeit
Markus Scholz spielt seit 2012 für die Sachsen. © getty

Drittligist Dynamo Dresden hat den Vertrag mit Torhüter Markus Scholz um ein Jahr verlängert.

Der 26-Jährige wird auch in der kommenden Saison die Rückennummer 1 tragen.

"Markus hat sich im bisherigen Verlauf der Vorbereitung sehr gut präsentiert", sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge:

"Er hat in den Trainingseinheiten gezeigt, dass er auch in der nächsten Saison mit Leistung vorangehen will."

Scholz war im Sommer 2012 vom VfL Bochum nach Dresden gewechselt.

Für den achtmaligen DDR-Meister absolvierte der gebürtige Iserlohner bislang sechs Einsätze in der 2. Bundesliga, war hinter Stammkeeper Benjamin Kirsten aber meist nur zweite Wahl.

Hier gibt es alles zur Dritten Liga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel