Die Stuttgarter Kickers können auch unter ihrem neuen Trainer Rainer Kraft nicht mehr gewinnen.

Das Schlusslicht verlor 0:1 (0:1) gegen den Wuppertaler SV und hat sechs Spieltage vor Saisonende bei acht Punkten Rückstand auf Platz 17 nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt.

In einem wenig ansehnlichen Spiel fiel den Kickers keine passende Antwort mehr auf die frühe Führung der Gäste durch Tobias Damm ein (6.).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel