Drittligist Rot-Weiß Erfurt hat mit sofortiger Wirkung Trainer Karsten Baumann beurlaubt und damit die Konsequenz aus einer Serie von Misserfolgen in den letzten Wochen gezogen.

Die noch zu Rückrunden-Auftakt zu den Aufstiegskandidaten zählenden Thüringer waren nach vier Niederlagen in den letzten 6 Spielen (insgesamt nur vier Punkte) bis auf den zehnten Tabellenplatz abgerutscht.

Baumanns Vertrag wäre am Saisonende ohnehin ausgelaufen. Die Vereinsführung war bereits in den letzten Wochen vom ehemaligen Kölner Bundesliga-Profi abgerückt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel