Niklas Andersen aus der U23 von Werder Bremen ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für drei Drittliga-Punktspiele gesperrt worden.

Der 20-Jährige hatte in der Begegnung zwischen Carl Zeiss Jena und Werder (3:1) am vergangenen Wochenende in der 31. Minute nach einem Tackling gegen Carsten Strasser von Schiedsrichter Peter Sippel (München) wegen großen Foulspiels die Rote Karte gesehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel