Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat ein Ermittlungsverfahren gegen Olivier Caillas vom Drittligisten Fortuna Düsseldorf eingeleitet. Das vermeldete der DFB am 22. April.

Hintergrund: Der Drittligist 1. FC Union Berlin hatte dem DFB nach dem Spiel in Düsseldorf eine angebliche verbale Attacke von Caillas gegen seinen Berliner Gegenspieler Macchambes Younga-Mouhani gemeldet.

Caillas bestreitet diesen Vorwurf und lässt über seine Rechtsanwältin verkünden: "Ich habe Younga-Moubani weder rassistisch noch sonst beleidigt."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel