Titelverteidiger Spanien bleibt auch nach seinem zweiten Spiel bei der U-17-EM in Deutschland sieglos. In Grimma kam die Auswahl von Trainer Gines Melendez gegen Frankreich trotz einiger erstklassiger Chancen nicht über ein 0:0 hinaus.

Zum Auftakt hatte es gegen Italien ebenfalls ein torloses Unentschieden gegeben.

Die Spanier müssen nun ihre letzte Partie in der Gruppe A gegen Tabellenführer Schweiz am Dienstag in Sandersdorf gewinnen, um sicher in das EM-Halbfinale einzuziehen. Die Eidgenossen besiegten in Torgau Italien 3:1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel