Die U 17 des DFB zog mit einem klaren 4:0 über England vor der EM-Rekordkulisse von 8500 Zuschauern in Jena vorzeitig ins Halbfinale ein.

Robert Labus hatte die Gastgeber in der 13. Min. in Führung gebracht. Lennart Thys erhöhte in der 36. auf 2:0. Kevin Scheidhauer in der 56. und Mario Götze in der 74. Min. machten den Sieg klar.

Im abschließenden Spiel gegen die Niederlande, die in in Meuselwitz die Türkei 2:1 besiegten, kann sich das Team von Trainer Marco Pezzaiuoli, das sich mit dem Einzug ins Halbfinale das Ticket zur WM im Oktober in Nigeria sicherte, sogar eine Niederlage erlauben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel