Die Europäische Fußball-Union hat die Fernsehrechte an der EM 2012 und 2016 für den Mittleren Osten und Nordafrika an den TV-Sender Al Jazeera verkauft.

Die Spiele werden zunächst im Pay-TV gezeigt und dann zeitversetzt im Free-TV.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel