Ohne Fernando Torres soll Weltmeister Spanien sein bevorstehendes EM-Qualifikationsspiel gegen Liechtenstein und das anschließende Länderspiel gegen Argentinien bestreiten.

Teammanager Roy Hodgson vom englischen Rekordmeister FC Liverpool will mit Spaniens Nationalcoach Vicente Del Bosque über eine Freistellung des Stürmerstars sprechen, damit Torres nach seinen Verletzungsproblemen weiter an seiner Form arbeiten kann. "Fernando ist nach der WM spät in die Vorbereitung eingestiegen, und ein Verzicht von Del Bosque würde ihm sehr helfen können", sagte Hodgson.

Torres hatte am vergangenen Sonntag beim 1:0-Sieg der Reds im Punktspiel gegen West Bromwich Albion das entscheidende Tor erzielt und bei seinem zweiten Saisoneinsatz fast durchgespielt. Bei der WM-Endrunde in Südafrika war der Torjäger von Knieproblemen gehandicapt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel