Dank seiner Stürmerstars Fernando Torres und David Villa hat Welt- und Europameister Spanien einen gelungenen Auftakt in die EM-Qualifikation hingelegt.

Zum 4:0 (2:0)-Erfolg in Liechenstein steuerte Torres zwei Treffer bei (18./54.). Villa war zum 2:0 erfolgreich (26.) und holte mit seinem 44. Länderspieltreffer den Rekordtorschützen Raul von Schalke 04 ein. Außerdem traf David Silva (62.) für die "Furia Roja".

Zur Startelf der Iberer gehörten neun Akteure, die auch zu Beginn des WM-Finales gegen die Niederlande (1:0 nach Verlängerung) auf dem Platz gestanden hatten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel