England ist standesgemäß in die EM-Qualifikation gestartet.

Gegen Bulgarien langte es am Ende durch einen Dreierpack von Jermain Defoe (2./61. /86.) und einen Treffer von Adam Johnson (83.) zu einem 4:0 (1:0)-Erfolg für die Mannschaft von Teammanager Fabio Capello.

Der italienische Fußballlehrer will mit den "Three Lions" die Schmach der WM in Südafrika tilgen, als die Briten im Achtelfinale von Deutschland beim 1:4 entzaubert wurden. Wayne Rooney bereitete drei Treffer vor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel