Die norwegische Nationalmannschaft muss in ihrem EM-Qualifikationsspiel gegen Portugal in Oslo auf Jon Arne Riise verzichten.

Der Verteidiger vom italienischen Erstligisten AS Rom erlitt im Training bei einem Zusammenprall offenbar eine Gehirnerschütterung und wurde als Vorsichtsmaßnahme ins Krankenhaus gebracht.

Die Skandinavier hatten ihr Auftaktmatch in der Gruppe H mit 2:1 gegen Island gewonnen. Portugal leistete sich ein peinliches 4:4 gegen Zypern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel