Das Geheimnis um das Maskottchen der Fußball-EM 2012 in Polen und der Ukraine ist gelüftet.

Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, haben sich die beiden Gastgeber für ein Fußball spielendes Zwillingspaar entschieden, das die Verbundenheit der beiden Nachbarn symbolisieren soll.

Namen und Fotos des Duos wollte der polnische Verband noch nicht preisgeben.

Das Maskottchen soll am 17. November bei einem Länderspiel der Polen gegen die Elfenbeinküste offiziell vorgestellt werden. Vor vier Jahren hatten die EM-Gastgeber Österreich und Schweiz ebenfalls auf ein Zwillingspaar namens Trix und Flix gesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel