Der neue portugiesische Nationaltrainer Paulo Bento hat Hugo Almeida von Werder Bremen in den 23-köpfigen Kader für die EM-Qualifikationsspiele am 8. Oktober gegen Dänemark und vier Tage später auf Island berufen.

Wieder mit dabei ist auch Mittelfeldstar Cristiano Ronaldo (Real Madrid), der den Auftakt der EM-Qualifikation verletzungsbedingt verpasst hatte.

Bento hatte vor knapp zwei Wochen die Nachfolge des entlassenen Carlos Queiroz angetreten. Portugal steht nach einem Punkt aus zwei Spielen in der Qualifikationsgruppe H bereits unter Druck.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel