Die Maskottchen der Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und in der Ukraine heißen Slavek und Slavko.

Diese Namen für das Zwillingspaar haben die Internetnutzer bei einer Online-Abstimmung gewählt. Das gaben die EM-Organisatoren in Kiew bekannt.

An der Aktion hatten sich seit 16. November, als die Maskottchen erstmals vorgestellt wurden, knapp 22 000 Menschen beteiligt. 56 Prozent gaben den «Siegern» ihre Stimme.

Die EM-Spiele finden in Polen in Warschau, Breslau, Danzig und Posen sowie in der Ukraine in Kiew, Charkow, Lwiw und Donezk statt.

Das Eröffnungsspiel ist für den 8. Juni in Polens Hauptstadt, das Finale für den 1. Juli in Kiew geplant.

Das Logo für 2012 ist bereits seit einem Jahr bekannt: Zwei Blüten in den Nationalfarben der Veranstalterländer sowie ein blühender Ball werden das Markenzeichen sein.

Dazu kommt der Slogan «Creating history together» («Gemeinsam Geschichte schreiben»).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel