Der türkische Nationaltrainer Guus Hiddink hat Ex-Profi Pierre van Hooijdonk zu seinem Assistenten ernannt. Der 46-malige niederländische Nationalspieler soll die Kommunikation zwischen der Spielergruppe und Hiddink verbessern.

In der Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 liegt die Türkei in der Gruppe A hinter Tabellenführer Deutschland und Österreich nur auf dem dritten Rang. Um an der EM in Polen und der Ukraine teilnehmen zu können, muss die Türkei mindestens Gruppenzweiter werden.

Van Hooijdonk hat Türkei-Erfahrung. Der 41-Jährige stand unter anderem bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag. Der Stürmer beendete seine Karriere 2007 bei Feyenoord Rotterdam. Er soll einen Vertrag bis Mitte 2012 erhalten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel