Die Europäische Fußball-Union UEFA macht den Besuch der Spiele bei der Europameisterschafts-Endrunde 2012 (8. Juni bis 1. Juli) erschwinglicher.

Wie die UEFA am Dienstag bekannt gab, kosten die günstigsten Tickets für das Turnier in Polen und der Ukraine rund 50 Prozent weniger als bei der EM 2008 in Österreich und der Schweiz. `Mit den Preisen haben wir uns an der Kaufkraft der einheimischen Bevölkerung orientiert", hieß es in einem Statement.

Die Karten für das Endspiel in Kiew kosten in den drei angebotenen Kategorien 50, 330 und 600 Euro. Günstiger sind die beiden Halbfinals (45/150/270) sowie das Eröffnungsspiel in Warschau (45/140/250). Für die Vorrundenspiele müssen die Fans zwischen 30 und 120 Euro, für die Viertelfinals zwischen 40 und 150 Euro zahlen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel