Die Schiedsrichter-Spitze der Europäischen Fußball-Union hat sich für einen Einsatz der Torrichter bei der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine ausgesprochen.

"Die Testphase, die wir in der zweiten Saison in Folge auch in der Champions League durchgeführt haben, hat gute Resultate gezeigt. Ich bin überzeugt, dass die Torrichter einen sehr positiven Einfluss haben können", sagte der Chef der Schiedsrichterkommission, der ehemalige Weltklasse-Referee Pierluigi Collina.

Der bei Regelfragen zuständige International Football Association Board des Weltverbands FIFA wird am kommenden Wochenende entscheiden, ob die Torrichter bei der EM-Endrunde eingesetzt werden. "Das ist ein wichtiger Beschluss, den auch der UEFA-Präsident Michel Platini unterstützt", sagte der Italiener Collina.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel