Arjen Robben hat seine Teilnahme an den EM-Qualifikationsspielen der niederländischen Nationalmannschaft angesagt, um keine schwerwiegende Verletzung zu riskieren.

Der 27-Jährige, der beim 2:1-Erfolg in Freiburg schon nach 30 Minuten angeschlagen vom Feld musste, ist aber nur leicht verletzt.

Nach einem langen Schritt spürte Robben wie schon im Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand ein Ziehen im Adduktorenbereich und ließ sich vorsichtshalber auswechseln.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel