Levan Kobiashvili vom Zweitligisten Hertha BSC hat Kroatien auf dem Weg zur EM-Endrunde 2012 in Polen und der Ukraine die erste Niederlage beigebracht. Kobiashvili erzielte in der Schlussminute den Siegtreffer zum 1:0 (0:0)-Erfolg Georgiens in der Qualifikations-Gruppe F gegen den WM-Dritten von 1998.

Kroatien führt die Tabelle mit 10 Punkten zunächst weiter an, kann am Samstagabend aber von Griechenland (8 Zähler) verdrängt werden. Der Europameister von 2004 gastiert auf Malta. Georgien hat nach fünf Spielen 9 Punkte auf dem Konto.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel