Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque spricht sich für die Absage des EM-Qualifikationsspiels seiner Mannschaft in Litauen aus. Der Platz sei unbespielbar.

"Auf diesem Terrain kann man nicht Fußball spielen. Ich weiß, dass eine Verlegung wegen des vollen Terminkalenders schwer sein wird. Aber wenn das Spielfeld schlecht ist, ist es schlecht," wird del Bosque von der Nachrichtenagentur "dpa" zitiert.

Eine Entscheidung kann aber nur der Schiedsrichter fällen. Diese Entscheidung werde er dann auch akzeptieren: "Wir werden versuchen, uns an das Gelände anzupassen."

Die Reise begann für Spanien schon am Flughafen mit Schwierigkeiten. Wegen einer technischen Panne musste die Mannschaft mehrere Stunden auf ihr Gepäck warten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel