Milorad Pekovic vom Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth ist in das Aufgebot der Nationalmannschaft Montenegros für die Playoff-Spiele gegen Tschechien zur EURO 2012 in Polen und der Ukraine berufen worden.

Das Hinspiel findet am 11. November in Prag statt, das Rückspiel wird vier Tage später ausgetragen.

Montenegro hatte sich als Gruppenzweiter hinter England für die K.o.-Spiele qualifiziert und dabei Ottmar Hitzfeld und die Schweiz hinter sich gelassen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel