Die UEFA wird am 9. Dezember Wayne Rooney wegen dessen Einspruch gegen seine Sperre von drei Pflichtspielen anhören.

Rooney wurde in Englands letztem EM-Qualifikationsspiel in Montenegro (2:2) vom deutschen Schiedsrichter Wolfgang Stark vom Platz gestellt, nachdem er gegen Miodrag Dzudovic nachgetreten hatte.

Die UEFA sperrte den englischen Angreifer daraufhin für drei Spiele.

Rooney will mit seinem Einspruch eine Reduzierung der Sperre erreichen. Andernfalls dürfte er in der gesamten Vorrunde der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine nicht spielen.

Eine Woche vor der UEFA-Anhörung findet in Kiew die Auslosung der Gruppen für die Vorrunde statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel