Die irische Nationalmannschaft mit Trainer Giovanni Trapattoni hat sich für die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine qualifiziert.

Dem Team von der grünen Insel reichte im Rückspiel der Playoffs gegen Außenseiter Estland ein 1:1 (1:0).

Stephen Ward (32.) hatte Irland in Führung gebracht, Konstantin Vassiljev (57.) glich für die Gäste aus.

Das Hinspiel in Tallinn hatten die Iren deutlich mit 4:0 für sich entschieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel