Nach Gastgeber Deutschland, Titelverteidiger Spanien, Italien und den Niederlanden haben sich England und Frankreich für die U-17-EM vom 6. bis 18. Mai in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen qualifiziert.

Die zwei restlichen Teams werden bis zum 31. März in Qualifikations-Turnieren ermittelt.

Die EM wird in zwei Gruppen mit je vier Teams gespielt, die am 3. April in Leipzig ausgelost werden. Die beiden besten Teams jeder Gruppe erreichen das Halbfinale.

Für das Endspiel in Magdeburg liegen dem Deutschen Fußball-Bund bereits 16.000 Kartenbestellungen vor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel