vergrößernverkleinern
Im Mai erreichte der HSV das Halbfinale im UEFA-Cup © getty

Schon am 30. Juil wird es für die Hamburger ernst: Nach der Auslosung steht nun die Information über den Gegner im Vordergrund.

München - Der Traum vom Europacup-Finale im eigenen Stadion beginnt für den Hamburger SV in Dänemark.

In der dritten Qualifikationsrunde zur neuen Europa League treffen die Hanseaten in Hin- und Rückspiel am 30. Juli und 6. August auf den dänischen Erstligisten FC Randers.

Randers genügte im Rückspiel der zweiten Qualifikationsrunde gegen den litauischen Vertreter Suduva Marijampole ein 1:1 (1:0).

Das Hinspiel in der Vorwoche hatte der Klub 1:0 gewonnen.

"In dieser Runde ist das Weiterkommen für uns Pflicht", erklärte HSV-Kapitän David Jarolim.

Der HSV, dem als gesetztem Verein die namhaftesten Gegner erspart blieben, muss zunächst auswärts antreten und genießt dafür im Rückspiel Heimrecht.

Über Playoff-Runde in Gruppenphase

Sollte sich der Bundesliga-Fünfte der vergangenen Saison durchsetzen, würde zwei Wochen später die Play-off-Runde (20./27. August) auf dem Programm stehen, die im Erfolgsfall den Weg in die Gruppenphase (ab 17. September) ebnet.

Im Etat der Hamburger ist das Überwintern in der Europa League und das Erreichen der K.o.-Phase Anfang kommenden Jahres vorgesehen.

In der vergangenen Saison scheiterte der HSV erst im Halbfinale des letztmalig ausgetragenen UEFA-Cups am Nordrivalen Werder Bremen. (Sommerfahrplan vom Hamburger SV).

Hertha und Werder steigen später ein

Das erste Endspiel der Europa League findet am 12. Mai 2010 in der Hamburger Nordbank Arena statt.

Hertha BSC Berlin und Pokalsieger Werder steigen als weitere deutsche Teilnehmer erst in der Play-off-Runde in knapp fünf Wochen ein.

Sollte der VfB Stuttgart in den Play-offs zur Champions League (18./19. und 25/26. August) scheitern, würden die Schwaben in die Gruppenphase der Europa League absteigen.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel