Für Michel Platini war der UEFA-Cup der schwierigste zu gewinnende Wettbewerb, "weil dort mehrere qualitativ hochstehende Mannschaften und nicht nur die Meister teilgenommen haben." Er selbst hat den Pokal nie gewonnen.

Die Champions League habe "den UEFA-Cup gekillt", indem sie bis zu vier Vereinen aus den Top-Ligen Europas abgezogen habe.

Die neu gegründete Europa League soll den Pokal nun aufwerten und durch die TV-Vermarktung interessant machen: "Es ist ein Wettbewerb für normale Vereine, die für mich die Seele Europas sind."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel