Den FK Ventspils plagen vor dem Gruppenspiel am Donnerstag gegen Hertha BSC interne Probleme: Der Klub aus Lettland hat laut "kicker" Vits Rimkus sowie Nationalverteidiger Deniss Kacanovs suspendiert.

Über den Grund für die Rimkus-Suspendierung gibt es 2 Versionen: So soll der Stürmer auf das Ausscheiden seines Klubs in den Play-offs zur Champions League gegen den FC Zürich gewettet haben. Andere behaupten, der Verein sei sauer, weil Rimkus ein Vertragsangebot zu geringeren Bezügen ausgeschlagen habe.

Warum Kacanovs nicht spielt, ist unbekannt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel