Dank einer überzeugenden ersten Hälfte hat Werder Bremen auch das zweite Gruppenspiel in der Europa League gewonnen.

Die Bremer siegten gegen Athletico Bilbao mit 3:1 und eroberten die Tabellenführung in Gruppe L. Aaron Hunt brachte Werder in Führung (18.). Naldo baute diese kurz vor der Pause aus (41.).

Nachdem der gerade eingewechselte Peter Niemeyer mit Gelb-Rot vom Platz musste (64.), verkürzte verkürzte Fernando Llorente in der Nachspielzeit.

Im Gegenzug stellte Torsten Frings per Elfmeter den Endstand her.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel