Werder Bremen hat den dritten Sieg im dritten Spiel der Europa League verpasst, behauptet aber dennoch die Tabellenführung der Gruppe L.

Die Bremer gaben beim 2:2 gegen Austria Wien eine 2:0-Führung nach einem Doppelpack von Claudio Pizarro noch aus der Hand. Emin Sulimani und Thiago Schumacher trafen für die Austria.

Im zweiten Spiel der Gruppe behauptete Bilbao durch einen 2:1-Erfolg gegen Funchal den zweiten Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel