Der Hamburger SV hofft vor dem Gruppenspiel der Europa League gegen Rapid Wien am Mittwoch auf den Einsatz von Eljero Elia.

Der Offensiv-Allrounder absolvierte am Dienstag ein 15-minütiges Lauftraining und bezifferte seine Einsatzchance anschließend selbst als "50 zu 50".

Der Niederländer hatte in der Bundesligapartie am Samstag bei Mainz 05 (1:1) nach einem schweren Foul eine schmerzhafte Knöchelprellung erlitten.

Erste Befürchtungen über einen Bänderriss bestätigten sich nicht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel