Die Europa-League-Begegnung zwischen Austria Wien und Athletic Bilbao (0:3) ist von Zuschauerausschreitungen überschattet worden.

Anhänger der Austria hatten in der 66. Minute den Platz gestürmt und eine rund 25-minütige Spielunterbrechung provoziert. Nachdem das Spielfeld wieder geräumt war, wurde die Partie aber noch beendet.

Bilbao hat durch den Sieg die Zwischenrunde erreicht und könnte am letzten Spieltag dem ebenfalls schon qualifizierten deutschen Pokalsieger Werder Bremen noch den Gruppensieg wegschnappen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel