RB Salzburg hat als einziges Team die Gruppenphase der Europa League mit weißer Weste überstanden. Das 1:0 beim ebenfalls zuvor schon qualifizierten FC Villarreal war der sechste Sieg im sechsten Spiel.

Lazio Rom verlor in der zweiten Partie der Gruppe G 0:1 gegen Sofia.

In der Gruppe I gewann Spitzenreiter Benfica 2:1 gegen AEK Athen, der Zweite Everton unterlag Borisov 0:1.

Den 32. und letzten Platz holte in der Gruppe H Twente Enschede durch ein 1:1 bei Steaua Bukarest, weil Sheriff Tiraspol bei Fenerbahce 0:1 unterlag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel