Mittelfeldspieler Ze Roberto steht vor seinem Comeback beim Hamburger SV. Möglicherweise wird der Brasilianer bereits am Donnerstag im Europa-League-Spiel gegen den PSV Eindhoven zum Einsatz kommen.

Der 35-Jährige war am vergangenen Freitag wieder ins Training eingestiegen. "Ich bin bereit und hoffe, möglichst schnell wieder zur alten Form zurückzukehren", erklärte Ze Roberto.

Der in der Hinrunde überragende Sommer-Zugang von Bayern München hatte am 8. November in der Partie bei Hannover 96 (2:2) einen Bänderanriss im Sprunggelenk erlitten.

HSV-Trainer Bruno Labbadia bangt vor der Partie gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer der niederländischen Ehrendivision allerdings um Angreifer Eljero Elia und Verteidiger Dennis Aogo.

Elia hat Probleme mit seinem Knöchel, Aogo hat Rückenschmerzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel