Rund hundert einheimische Krawallmacher sind vor dem Europa-League-Spiel zwischem dem belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht und Athletic Bilbao vorübergehend festgenommen worden.

Dies bestätigte die Polizei in Brüssel. Die belgischen Hooligans hätten Gästefans aus Spanien im Zentrum der Hauptstadt provoziert und seien aus Sicherheitsgründen festgesetzt worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel