Ohne Außenverteidiger Dennis Aogo ist der Hamburger SV nach London geflogen. Ob der U21-Europameister (21.05 Uhr) zum Halbfinal-Rückspiel in der Europa League beim FC Fulham auflaufen kann, ist noch unklar.

Der 23-Jährige leidet unter Magen-Darm-Beschwerden und bekam nach einer Laboruntersuchung in einem Krankenhaus strenge Bettruhe verordnet. Am Spieltag wird entschieden, ob es für Aogo eine Einsatzchance gibt und er kurzfristig nachreisen wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel