Juventus Turin und der FC Liverpool haben ohne Mühe die Playoffs in der Europa League erreicht.

Die "Reds" gewannen im Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde gegen den mazedonischen Klub Rabotnicki Skopje 2:0 (Hinspiel 2:0). Die Tore für den Premier-League-Klub erzielten N'Goq (22.) und Gerrard per Elfmeter (40.).

Juventus kam nach dem 2:0-Hinspielsieg gegen die Shamrock Rovers aus Irland zu einem glanzlosen 1:0-Erfolg im Rückspiel. Das einzige Tor des Abends erzielte Del Piero.

Olympiakos Piräus mit Trainer Ewald Lienen schied dagegen aus: Die Griechen unterlagen nach einem 2:1 im Hinspiel auswärts mit 0:1.

Ergebnisse im Überblick:

Austria Wien - Ruch Chorzow 3:0, Hinspiel: 3:1

Hajduk Split - Dinamo Bukarest 3:0, Hinspiel: 1:3

Besiktas Istanbul - Viktoria Pilsen 3:0, Hinspiel: 1:1

Maccabi Tel Aviv - Olympiakos Piräus 1:0, Hinspiel: 1:2

IFK Göteborg - AZ Alkmaar 1:0, Hinspiel: 0:2

Dinamo Tiflis - Sturm Graz 1:1, Hinspiel: 0:2

OFK Belgrad - Galatasaray Istanbul 1:5, Hinspiel: 2:2

Bröndby IF - Buducnost Podgorica 1:0, Hinspiel: 2:1

Sporting Lissabon - FC Nordsjaelland 2:1, Hinspiel: 1:0

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel