Nationalspieler Jerome Boateng vom englischen Spitzenklub Manchester City steht vor einer Berufung in die Stammelf.

Teammanager Roberto Mancini überlegt, den Ex-Hamburger am Donnerstag gegen den italienischen Rekordchampion Juventus Turin in der Europa League in die Anfangsformation zu stellen.

Der 12,5-Millionen-Euro-Einkauf Boateng hatte am vergangenen Samstag beim 1:0-Erfolg gegen den FC Chelsea durch die Einwechslung in der Schlussphase sein Premier-League-Debüt bei den Citizens gefeiert. Boateng war verletzungsbedingt mehrere Wochen ausgefallen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel