Bayer Leverkusen fliegt nach einem 1:1 bei Titelverteidiger Atletico Madrid mit der Tabellenführung im Gepäck nach Hause. Das Team von Trainer Jupp Heynckes präsentierte sich vor allem in der ersten Halbzeit hellwach und führte zur Pause verdient.

Nach dem Seitenwechsel erwachten die Madrilenen aus ihrem Schönheitsschlaf und kamen etwas glücklich per Elfer zum Ausgleich. Bayer ließ weitere Chancen ungenutzt.

Das zweite Spiel der Gruppe B gewann Trondheim zuhause gegen Aris Saloniki mit 2:1.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel